Folgen Sie uns auf:

Kategorie

Käse

Trofeo Nord Padania, il Molise nei pacchi gara di atleti da record

VAREDO – Numeri ancora in crescita per il “Trofeo Nord Padania” che alla sua ventiseiesima edizione ha visto la partecipazione di 678 atleti iscritti membri di 82 team.

Il Trofeo Nord Padania, che quest’anno spegneva 26 Kerzen, continua a crescere. A dimostrarlo sono l’aumento delle iscrizioni e le regioni di provenienza dei partecipanti. Per l’edizione 2017 tatsächlich, l’organizzazione ha contato ben 678 nuotatori registrati in 82 squadre che provenivano dalla stessa Lombardia, dal vicino Piemonte ma anche dalla Liguria, il Trentino, la Toscana e la Campania, l’Umbria e addirittura la Francia.

Trofeo-Nord-Padania-StartNon entreremo nel merito, snocciolando le tempistiche della competizione ma sappiamo che sul podio sono salite la SMGM Team Nuoto Lombardia (44.846,09 Punkte), l’Asa Cinisello (41.338,05 Punkte) e Sport Management Lombardia (39.684,43 Punkte). Inoltre, come accaduto in passato, sono diversi i record che sono stati segnati anche in questa occasione.

Potremmo citare il record italiano 100 rana segnato da Carlo Arturo Travaini (M50) oppure quello di Laura Facci Losito (M75, Rari Nantes Savona) che ha migliorato il record Italiano M75 dei 100 farfalla, strappando il primato a Zoraida Mijatov che lo ha detenuto per sei anni.

Grande soddisfazione anche da parte del team organizzatore che ha ringraziato gli sponsor per «la quantità e la qualità dei prodotti messi a disposizione per i pacchi gara». Tra questi anche il Caseificio Di Pasquo, azienda agnonese, che per il secondo anno ha messo a disposizione dello staff le sue Scamorze da Griglia.

«Crediamo da sempre nel marketing territoriale ed è per questo che abbiamo voluto marchiare a fuoco prodotti come Caciocavallo e Tufone. Siamo consapevoli che ognuno possa fare qualcosa per promuovere il proprio territorio e per questo abbiamo partecipato ancora una volta ad una gara che ha avuto luogo a chilometri di distanza» hanno commentato dal caseificio molisano. «Siamo certi che lo sport sia in grado di accendere i riflettori su piazze grandi e piccole. È una sorta di magia alla quale abbiamo potuto assistere da vicino, qui ad Agnone. E questo incantesimo frequentemente passa anche dai pacchi gara. Abbiamo voluto partecipare, anche se a chilometri di distanza».

Fernseher, Grüne Linie zeigt die logische Folge von Molise Schönheiten

Linea_Verde_Rai_1

Linea_VerdeEs ging am Samstag ausgestrahlt wurde 18 März die Folge der Grünen Linie zum Molise Vielfalt gewidmet, eine Region, die - wie einst das Programm erneut demonstriert Rai - Es hat viel zu bieten.

So Marcello Masi, Chiara Giallonardo und Federica De Geld zeigte die Zuschauer die Farben einer Region, die immer noch hat 3228 Pflanzenarten (in Italien gibt es etwa 7550, ed). In Campobasso Mannschaft traf er sich mit Studenten und Dozenten des Fach Institut für Landwirtschaft und Umwelt Schöpfer und Förderer des Projekts "Garden City", die die biologische Vielfalt der regionalen Produkte zu erhalten soll.

Die Molise schwarze Gold ist nicht Öl, sondern die Trüffel (weitgehend verwendet, um einige Milchprodukte zu würzen wie Caciocavallo, la Scamorza, il Burrino e la Caciotta); In der Tat glauben wir, dass aus der kleinen zentralen Bereich kommt die 50% die italienische Trüffel. Darüber hinaus wurde die gleiche Molise das "Guinness World Record" für die größte weiße Trüffel ausgezeichnet, für drei aufeinander folgenden Jahren. Masi traf so tartuficultori, die U-Bahn-Pilz sammeln und verwandeln es.

Ein Bagnoli, die Truppe von Rai besuchte eine Kräutermedizin Zentrum Benutzer Therapien auf Basis von medizinischen und natürlichen einheimischen Gräsern anbieten; Vegetationen, die in der Küchenchef Stefania Di Pasquo verwendet wurden,.

in der Stadt, ad Agnone, die Leiter des nationalen TV-Netzwerk haben das Restaurant "Locanda Mammi" besucht, wo der Küchenchef ein typisches Rezept mit Gemüse und lokalen cornmeal vorgeschlagen.
Linea_Verde_Scamorze_Caseificio_Di_PasquoApropos Essen, dann, Er konnte nicht einen Ausflug in die Welt der Straßen Essen verpassen. Qui, unter den Green Line-Kameras zu bekommen, war der Cristian Leonardo Di Pietro van - Agnone junge Unternehmer - die in gewisser Weise typisch Milchprodukte zu bringen beschlossen. Tra questi, die Scamorza von Grid, il Caciocavallo, il Baby Milchprodukte von Di Pasquo.

Apropos Straße Essen, dann, Der Leiter hat einen weiteren jungen Unternehmer getroffen: Marco D'Antonio Eigentümer Molise Street Food Sie führte auf dem nationalen TV "Panonta" ein typisches Rezept einiger Länder Molisani.

Um bleiben auf dem Thema der Moderne, direkt an der Piazza Plebiscito - im Herzen von Agnone - war die Rede von hallo-tec Landwirtschaft durch den Start-Hosting "Flavors of Matese"Das ermöglicht es dem Verbraucher ihre eigenen Bio-Garten direkt aus dem eigenen Hause wachsen, mit einem Smartphone, und erhalten die Ernte von einem Kurier.

Andrea_Labbate_Linea_VerdeInfine, Er konnte nicht einen Ausflug in die Welt der Desserts verpassen. Dies erklärt die Fabrikbesuch der Cremeria "Labbate&Mazziotta"Im Herzen von Agnone Tal. Im Labor von Süßwaren junge Andrea, Konditor, Es zeigte den Hintergrund eines der typischen Nachspeisen altomolisana Stadt: la Glocke.

Vor diesem Schauspiel der Natur, Kunsthandwerk, alternative und traditionelle Produkte kümmern wir uns auf die vielen Dinge zu reflektieren pausiert, um zu sehen, zu tun und zu genießen in Molise. Abschließend: Wir haben das Glück, dort zu leben (was sie sagen) und Sie werden, wenn Sie zu Besuch kommen.
Wir warten!

Guarda l’episodio di Linea Verde.

Geschichte: Schneefälle und geheime Snacks

Ich muss sieben oder acht Jahre gewesen. Es war ein ganz normaler Tag im Februar und es schneite draußen. Ich wachte auf, wohl wissend, dass über den Balkon des Zimmers ein Anblick war zu sehen,. Als ich geboren wurde sui monti, der Winter Sie Adern und Sie verstehen, dass die Abdeckungen von unter, wenn "hat

Una cartolina di Agnone reperita dal gruppo Facebook "La Memoria fotografica di Agnone"

Eine Postkarte von Agnone abgerufen aus Facebook-Gruppe “Die Agnone Photographisches Gedächtnis”

ruhend "ist oder nicht. An diesem Morgen Ich wusste,: Pompons, die mich zum Lächeln gemacht hatte, wenn ich hatte im Bett, Sie hatten kein bestreuen. Es blieb das Geheimnis zu entdecken: Schulen waren geöffnet?
Ich stieg aus dem Bett und zog ihre Pantoffeln, Ich spähte zwischen den Jalousien. Ich hatte Recht.
Ich catapultai in die Küche und fand, dass mein Vater und meine Mutter. Meine Schwester hatte das Frühstück und es gab keine Cartoons im Fernsehen. C'era Telemolise. Tutti, in der Stille, Wir erwarten, dass der Moderator sagte: "Schulen geschlossen in ..."

Nach langer Wartezeit, basierte Nachrichten, von denen ich nichts verstanden, Sie spucken die Namen. Agnone war. Ich und meine Schwester sprang vor Freude, während mein älterer Bruder schnaubte: "E nooo! Wenn Schulen geschlossen werden sicher machen mir den Führerschein Prüfung nicht tun '!
Er war nicht interessiert. Ich hatte zu bekommen verändert und gehen, um zu spielen. So begann ich meine heiße Milch und phantasieren über zu trinken, was ich tun würde, aber meine Mutter unterbrach mich: "Dann, Sie gehen nicht zur Schule, aber Sie haben zu Oma gehen. Weil Dad und ich arbeite und Marco - an dieser Stelle - geht zurück auf das Studium, sehen, wenn es nicht heute, Morgen müssen wir wieder zur Schule gehen und 'Ich bin fünf bis Latin verschwinden müssen. Also gehen wir grandmotherly anziehen ".
"Aber ich im Schnee spielen wollen ...", protestierte ich.
"Und wir Oma Spiele mit Andrea und Elisa", antwortete Mom. "Selbst wenn Sie sie nicht selten zu sehen, sie sind immer noch Ihre Cousins. Tante und Onkel sind nicht Parteien des schlechten Wetters mit ihnen so spielen ".
"Okay", ich kapitulierte.

Wir erreichten Haus meiner Großmutter, wo ich meine Cousins ​​für den Morgen von Spielen für uns warten bereit sind gefunden. Wir gingen, Verschieben des bob, für mehrere hundert Meter vor der Abfahrt, dass die Zeit erreicht hatten wir versucht,.
In meinem Cousin Andrea, ein paar Jahre älter, die schwierige Aufgabe, den Schnee von Brech- und die Strecke einweihen. Über den Zeitraum von einer halben Stunde waren wir bereit,. Wir begannen zu rutschen und klettern, herauszufordern, uns zu sehen, wer capottava nach, diejenigen, die mehr weit angekommen.

Es war fast Mittag, als wir waren jetzt alle vier verschwitzt und nass. Wir gingen zurück Haus zu meiner Großmutter und erklärte, dass "genau kann einfach nicht warten, für das Mittagessen tat". Sie war überrascht und instinktiv Monat Pfanne auf vier Scheiben dick gemacht Caciocavallo. Er wartete auf scottassero und legte ihn auf Brot.
"Das kann ich geben. Aber sagen Sie nicht, etwas zu Mama oder Tante. Was ist, wenn Sie nicht essen ... ", ermahnte sie uns mit einem Lächeln.

Der Deal wurde gemacht, die Vereinbarung unterzeichnet. In der Nähe der Kamin setzen wir auf trockene Schuhe aus. Inzwischen waren warme Kleidung auf den Stühlen bereit. wir geändert, Wir aßen das Geheimnis Snack und ging zum Tisch. Ein paar Stunden später waren wir wieder auf der Straße.

 

Rezept: Focaccia Rustica mit Spinat und Caciocavallo

Manchmal braucht es wenig, um ein neues Gericht zu entdecken oder einen unerwarteten Preis zu gewinnen. Es kommt vor, dass es ausreichend ist, die gleiche Sozialnetzwerk zu verwenden (Instagram) und haben die gleiche Leidenschaft zu Gast bei Freunden, finden Hilfe für das Abendessen oder verdienen

Focaccia rustica con spinaci e Caciocavallo

rustikale Fladenbrot mit Spinat und Caciocavallo

zwei Eingänge für eine der markantesten Tour durch die hohe Molise.

Das ist die Geschichte, die unsere Milch mit dem Essen Blog-Autor verbindet "Die Liberte Küche"Wer wählte kürzlich mit uns zu teilen und mit unseren Lesern und interessane eine leckere Alternative zu den üblichen Herbst Abendessen.

Sind Sie der üblichen Scheibe satt? O des Omelett offensichtlich, dass Sie jeden Mittwoch getrimmt, fast wie ein ärztliches bestellen? Okay, Heute bieten wir eine Lösung, die Freie, foodblogger, Er hat auf seiner Seite veröffentlicht: rustikale Fladenbrot mit Spinat und Caciocavallo.

Ticket Gratis per ricettaEine echte Delikatesse, die wir beschlossen haben, zu belohnen. Tatsächlich, Heute ist unser Freund gut werden zwei Freikarten für die Tour erhalten "Pasquo im Keller"Wer wird in der Zeit zurück fliegen unsere Gäste. in der Tour teilnehmen ist einfach (Hier werden alle Informationen zu den Bestandteilenich) und versuchen, einen Eintrag zu gewinnen, ist wirklich einfach. Per cominciare, Schicken Sie uns ein Rezept comunicazione@caseificiodipasquo.com, ebenso wie Freie.

Intanto, lassen Sie sich von unserem Freund Focaccia inspiriert.
Genießen Sie Ihre Mahlzeit und viel Glück.

Woche der regionalen Küche in Brasilien, Di Pasquo: «Teamarbeit für die Förderung des Gebiets"

14714855_1309478655782679_3195997254684053662_oSao Paulo - hat gerade die fünfte Woche der italienischen regionale Küche in Brasilien, Ereignis Essen und Wein entwickelt, die regionale Exzellenz zu fördern, die in der Gegenwart eröffnet wurde von Antonio Bernardini, Italienische Botschafter in Brasilien. Als Vertreter der Molise in diesem Jahr den Chef Stefania Di Pasquo. Zu den Produkten auf der Veranstaltung präsentiert auch Gewürzt Käse in Tuff Höhle Von den Pasquo Dairy.

14753743_1309478659116012_7017896249614308943_oWurden zwanzig Restaurants in der Hauptstadt Ista wie viele italienische Küchenchef mit dem Ziel zu veranstalten, um den brasilianischen Markt die Exzellenz vorschlagen Belpaese. Aus 15 die 22 Oktober, eine Delegation von professionellen Köchen hat auf dem Display eine Reihe ausgewählter Produkte setzen (kommen aus allen italienischen Regionen) ihre Einfügung in Sektoren zu erleichtern Ho.re.ca, GDO und Qualität Catering.

Stellvertretend für den Abruzzen und Molise, der Koch Agnonesi Stefania Di Pasquo, die in den letzten Monaten hatte er schon an die gleiche Rolle auf der Expo.
Zu den Produkten von der kleinen südlichen Region gefördert, Caciocavallo Gewürzt Tuff Höhle, von Dairy Of Pasquo produziert - eines der wenigen Unternehmen, autorisierten Molise Importe in Brasilien.

14712559_1309478652449346_3360855344886925162_o"Wir haben immer an der Seite gewesen, ist der Organisator von Initiativen, die zu Molise erlauben bekannt sein und wird dies auch weiterhin tun", erklärte er Debora Di Pasquo, responsabile marketing Molkereiunternehmen. "Veranstaltungen wie die Woche der regionalen Küche werden ermutigt werden, weil sie alle Gebiete erlauben entstehen. Wir fühlen uns daher auf die Einrichtung machen eine regionale Anerkennung, die die Operation koordiniert und in denen Stefania, ancora una volta, hatte den Mut, sich zu engagieren ", so die junge. "Im 2007 unser Unternehmen, die in der Liste der autorisierten Importeure enthalten, Er beteiligte sich an der Mission Regierung Regionen in Brasilien, ein Ereignis, das nicht nur langsam, gute Ergebnisse zu geben. Und dieses Mal hat sich die Veranstaltung, die Chancen gewahrt. Alles, was also bleibt, die Förderung der Teamarbeit zwischen Fachleuten, Unternehmen und Organisationen, so dass die Molise gelingt etabliert sich global ".

Wenn Sie caciocavallo “Drehung” Abendessen

UniversitàLos geht's! Es begann der Countdown für Oktober, wenn viele Agnonesi verlassen unsere Stadt zu Orten wie Campobasso, L'Aquila, Chieti, Pescara sondern auch Neapel, Roma e Milano. Universitäten ihre Türen und die akademischen Jahren wieder zu öffnen beginnen. Fleets der Schüler so bald vor halbleeren Kühlschränke sammeln fragen: “Und ich esse?".

Wer allein in der Tat gelebt hat, wird früher oder später mussten sich mit der Streitfrage zu befassen, vielleicht der Rückkehr von einem langen Tag der Klassen (oder eine besonders anstrengenden Business-Meeting). Happen nach Hause zu kommen, in den Wohnungen zu den Kosten der Villen bezahlt, aber die Hälfte mit Ikea-Möbel und teilweise ausgestattet mit außer Betrieb hängen, so müde von nicht wollen, auch die alte und die üblichen Pasta mit Thunfisch vorzubereiten - die wahre 112 aus dem Mittelsitz.

caciocavalloIn diesen Fällen, wo auch die Spaghetti aglio e olio scheitern, ist die Erste-Hilfe-Intervention der Mutter um uns zu retten. Ja, denn jeder gute Student hat eine Mutter gehabt, die packen, im Schutze der Dunkelheit, imbosca hier und da Vakuum-Produkte. Das ist, wie, entwirren den Wagen, wir finden Würste, Würste und Caciocavallo. beide Caciocavallo.

freihändig, wenn wir rinveniamo Steals, versteckt, als ob Sie durch den Zoll zu gehen, wir sind wütend ("Ich sage,: aber wenn ich Ihnen sagte, diese Dinge nicht zu setzen, weil ich immer beladen wie ein Esel '? Wir schreien in der Stille des Raumes). Jedoch, in diesen regnerischen Abenden danken der besorgte Mutter, die uns die Irre geführt, viel versprechende nichts hinzuzufügen.

So bewaffnet mit einer Schere öffnen Sie den Beutel, schneiden wir ein Stück caciocavallo und adagiamo auf Brot. Capiamo che l’ansia di una madre ci ha salvato, che quel formaggio ci ha svoltato la serata. Sitzen in dieser kahlen Küche, mit den Fliesen von fragwürdigen Farb, Wir verzehren unser Sandwich vor fiondarci im Bett mit dem Laptop auf dem Brustbein, verbunden mit Netflix.

Seien wir ehrlich: an Herbstabenden, dass Caciocavallo ist Poesie. Es ist wie ein unerwarteter Rückgang im Dezember. Es ist wie ein Shooting-Star März. Es ist Wasser in der Sahara. Es ist ein Abendessen, wenn sonst werden wir das Fasten.

 

Quel “Oh” che che stupisce ogni volta…

Wir sind offiziell im September und sollte in der ersten Woche des Monats abgeschlossen sein. August, mit all seinen Überraschungen, seine neue Treffen, Ausstattung cantina und Veranstaltungen ist beendet und es ist Zeit, ein wenig "zu Hause sein.

Ja, denn der Sommer freuen uns schön und jeder ist aber dann, an einem bestimmten Punkt, nach all der Raserei Agostini, es kommt eine Zeit, wenn wir alle nach Hause gehen müssen. Wir spüren die Notwendigkeit für den Herbst vorzubereiten, wird, Autunnomit gelben Blättern, Red Knarren unter unseren Füßen. Intanto, jedoch, wir sind riabituando bereits die tristen, regnerischen Nachmittagen.

Heutige Tag, Es schien die perfekte Freitag für diesen Zustand des Geistes. Ein Freitag im September, die sich langsam mit den Praktiken gezogen wird, die wir jeden Tag am Anfang des Monats in einem Büro finden. Einige neue Kunden die Produktauswahl zu begleiten, Fristen, eine Produktion, die still vor war, als ob nicht gehört zu werden. Und Dann, sie spielten am Gate drei Busse die Schwelle des Hauses überschritten haben. An Bord gab es siebenundzwanzig Amerikaner kamen Agnone zu besuchen. Sie versuchten, uns zu sagen "Buonciòrno"Oder" Hallo "und Zuschauer waren auf der Suche rund um; Dann haben wir sie "wie Chirurgen kleiden ' – Sie haben ihnen gesagt, – und sie fingen an, Spaß zu stecken. Nach dem der Führung schnell erklärt, was sie wollten, um zu sehen, Er sprach von Produkten wie Caciocavallo, la Zerlumpt sondern auch die Burrata und wir sahen sie die Schwelle des Korridors durchqueren, die sie in die Produktion übernehmen würde, voller Neugier.

IMG_8202A quel punto, die Tür Trennung wurde die Halle von der Lobby geschlossen und das Büro wieder in Stille getaucht. In der falschen Schweigen aller Büros, in denen es immer eine Basis Unterströmung Tastaturen tickt, Computer-Fan in Aktion, ein Telefon, das Maschinen Solitär und Fax spielt, die das letzte Dokument drucken. Der erste Tag sieht ein Chaos, aber, poco dopo, dass schweigt. so ja: Sie hatte wieder still gefallen. Keine neuen Stimme, die sprach Englisch und kein Lachen. Nur ein Team bei der Arbeit, jeweils auf dem Bildschirm fixiert, bis, eine Explosion von Klängen wieder hat uns angehoben, Einbruch in lokalen Lager neben unseren Sitzen.

wieder: klappern, Rascheln der Stiefel auf dem Boden. Die Führung versucht, die Aufmerksamkeit der Gruppe und schrie: "Nun sehen Sie, ein wenig", was von dieser Firma ist sicher ». Es öffnete die Reifezelle (welche enthält Tausende von Caciocavallo) e ... «Ooooh». Eine Reihe von "Wow", sie erwartet ein paar Schüsse vor dem Meer von Käse dort belassen, um zu reifen.

Es ist immer so, sie sagten uns, als wir die erste Tour folgte. Ich erwarte nicht passieren, aber es ist wahr,. Jedes Mal, wenn die Zelle geöffnet ist augenblicklich ein "ooooohGruppe ". Ovation, dass er nicht, aber uns im Herbst erinnern konnte. Weil wir wissen jetzt,: die Saison, die in Kürze ist die gleiche kommen wird, aber wir jedes Jahr immer wieder Überraschungen.

Ooooh!

 

Amerikaner entdecken wieder die lateinischen Sprüche: In medio stat virtus

Un gruppo di americani visita la cantina del Caseificio Di PasquoEntdecken Sie, dass die Caciocavallo Es ist nicht mit Milch hergestellt equine Es war nur eine der kleinen Lektionen, die unsere kanadischen Gäste in der Lage waren heute bei einem kurzen Rundgang in unserem Keller zu lernen. Ein Morgen, die uns daran erinnert, wie wichtig es für Molise und Italien arbeiten synergistisch Tradition und Innovation.

Es dauerte nur eine Stunde Führung in unserem Keller Labyrinth, zu entdecken, die Geschichte des Unternehmens und die Molkerei Agnonesi und altomolisana. Nach Abschluss der Runde in der Bell Foundry, zwanzig Kanadier haben in der Tat erreicht unser Geschäft, in dem wir sie über den Ursprung unseres Unternehmens sagte und sprach über den Produktionsprozess. Qui, konzentrieren wir uns dann auf den in der Vergangenheit verwendeten Werkzeuge durch die Verarbeitungsschritte mit den aktuellen, zu vergleichen. IMG_7714

Nicht zu leugnen, dass sich unsere Gäste ganz erstaunt waren, als wir erklärten, dass, de facto, Produktion achtet immer noch die Tradition und Wandel (im Laufe der Zeit,) waren nur Material (Heute Holz und Kupfer sind verboten, ed) und die Größe. Geklärte die Gründe, die Molkereien nicht zulassen, poröse Materialien in Produktionsanlagen zu verwenden,, deshalb, wir haben einige Vergleiche der heutigen Werkzeuge mit ihrer Vergangenheit Vorfahren zeigt, daß, was in getan wird 2016 Vor ist der direkte Nachkomme von sechzig Operationen.

Und gerade im Gespräch darüber, mit unseren Gästen haben wir vereinbart, dass es das "bewusste" update ist Territorien wie Molise wachsen zu lassen. Bleiben Sie mit ihrem kulturellen Erbe verbunden (nicht restandone Gefangenen) Damit alle regionalen Produktionsunternehmen zu wachsen. Also am Ende immer wussten wir, dass alle: wie sie sagen, in Latein "In medio stat virtus"Das Tugend ist in der Mitte. Und dann haben wir keine andere Wahl, als unsere Herkunft zu ehren, Tradition und nutzen diese uns in eine bessere Zukunft zu führen, heller und Wohlstand.

Molise, dass es keine Netzwerkhexen

Stellen Sie sich Ihre schöne Stadt, die von einem erfahrenen Bediener gefangen zu sehen, die perfekt das Wesen des Ortes fängt Sie geboren wurden. Stellen Sie sich die grünen Täler zu sehen, jeden Tag, die Sie machen sich verlieben, mit einer Handvoll von Wolken, die auf den Rasen werfen Schatten. Denken Sie darüber nach, wie Sie dies auf dem Bildschirm Ihres Computers oder Ihr Handy sehen würde,. atemberaubend, Nein?

Cattura1Und wenn für diesen Clip würde einige der besten Dinge sammeln über Agnone? Was könnte es das Video für die Einheimischen bedeuten die im Ausland leben oder zumindest zu weit weg Lage sein, die Schönheit zu schätzen?
Wenn auch nur weit verbreitete Online, es würde ein paar Sekunden, um Ihnen die Seele nähren und machen Sie zittern. Wie wissen wir,? Floß, Es ist geschehen.

Es stammt vor ein paar Wochen vor, der Besuch der Jungen "die Molisano" (ein Projekt entwickelt, um zusammen zu bringen und alle Schönheiten unserer Region präsentieren). in der Stadt angekommen einen Clip auf Caciocavallo zentriert zu schießen, Käse, die im vergangenen Jahr in der Top10 endete der gekauften Souvenirs, die kreative Gruppe kam, um uns zu besuchen. Il molisano

Ergebnis dieser kurzen Tour, so dass es ein Film von 1 Minuten und Sekunden, eine Reihe von Bildern, die das Publikum überrascht haben. Ein breites Publikum es in unserer Heimatstadt gewesen ist, die Weiden, und eines der Symbole unserer Küche: il Caciocavallo. Offensichtlich gossen die Kommentare in und eine Menge davon ist die Neugier auch von allen, die nicht den hohen Molise wussten. Es, auf die Gefahr hin, uns wieder zu wiederholen, und scheinen ein wenig überflüssig, es wurde deutlich, dass die Molise gefallen, fasziniert, verhext. Also denken Sie daran es nicht weh tut: Wir teilen die Molise, promuoviamolo. Molise ist nicht vorhanden, weil die Menschen es ignorieren. Wir erlauben nicht, dass wieder passieren. Wir erlauben nicht ignoriert werden!

 

Viteliù, Mastronardi präsentiert seinen Roman in Petacciato in der Gesellschaft von Agnonesi Käse

Es ist Viteliù der Name des historischen Romans, geschrieben von dem Journalisten Agnonesi Nicola Mastronardi, das wird morgen vorgestellt 25 Juni ein Petacciato.

Viteliu-presentazione-Petacciato-locandina webViteliù, der historische Roman-Debüt von Nicola Mastronardi, sofort machte er Schlagzeilen, als er zum ersten Mal in den Regalen der italienischen Bibliotheken abgeschlossen und der Samnites, dass sie eine Belastung für die Teams und Roman gestellt hatte und hatte gelöscht, aus der Geschichte in der Ära von Mussolini, Sie Neustart in der populären Phantasie an die Oberfläche. Jemand hatte der Lage gewesen, den Kopf zu Roma Caput Mundi zu geben, und dass die Menschen in den Ländern, die heute in vielen gelebt hatten ignorieren: Molise. Es ist von hier, dass die Erzählung des Autors, die beschrieben und rekonstruierten Szenen aus der Vergangenheit, von denen, jedoch, Es ist immer noch möglich, finden Spur.

Kein Wunder also, wenn der Schreiber in einer langen Tour beteiligt ist, die die Samniten bringt auf Nachtschränkchen in ganz Italien Scheiben Erhöhung der öffentlichen Beteiligung. Und morgen ist eine zusätzliche Stufe dieser Karawane in Petacciato stoppen.

Qui, il giornalista, eingeladen von Proloco, Er präsentiert seinen Roman. Ausgehend von 19 der Ratssaal der Stadt Molise wird der Autor Gastgeber, von Klarinettisten Agnonesi begleitet Vittorio Sabelli und die Messwerte Adele Ferzano.

20150327_CDP_IMMAGINI_BLOG_Post del caciocavalloAbschließend dann eine Verkostung von Kindern Produkte dieser Tradition, die ihre Wurzeln in der Ära sannita sinkt: Wein, Öl, Käse von Dessert gefolgt. wird daher Cantina San Zenone, il Frantoio Marcucci zu machen Geschmack von Wein und Öl. Hinsichtlich der Käsesorten, Es wird das Caseificio Di Pasquo machen den Test Caciocavallo, Gewürzt, die vertreten hat immer die Molise (so sehr, dass er einer von souvenir verschiedene Pakete am Ende des letzten Sommers). Er konnte nicht das Dessert verpassen und dann wird es ein anderes Unternehmen Agnonesi sein, einige Kekse vorschlagen: la Süßwaren Carosella.

Veranstaltungen wie diese die Öffentlichkeit zu ermöglichen, alle Seelen, einer Region kennen, entdeckt zu werden: Geschichte, Tradition, Kultur und Gastronomie. Ein Füllhorn Wunder, dass von Zeit zu Zeit, um das Publikum sprachlos verlassen.